Haushaltsrede Wolfgang Rapp, 08.12.2017

Der heutige 8. Dezember 2017 wird in die Annalen des Landkreises Göppingen eingehen.

Nicht ganz 50 Jahre lang (seit Februar 1968) sind hier im Hohenstaufensaal des Landratsamtes richtungsweisende Zukunftsentscheidungen getroffen worden.

Weiterlesen ...

Zukunft verlässlich gestalten - intakt und im Takt

Haushaltsrede des Vorsitzenden der CDU-Kreistagsfraktion Wolfgang Rapp

Es gilt das geschriebene und gesprochene Wort

Anrede,

große Transformationsprozesse kennzeichnen unsere unruhigen Zeiten. Politische, gesellschaftliche, kulturelle und wirtschaftliche Veränderungen mit einem teilweise tief greifenden Wandel sowie besorgniserregende Ereignisse prägen die Nachrichten.


Weiterlesen ...

Einig über Handlungsbedarf

Klausurtagung des Kreistags zu Abfallwirtschaftsthemen in Süßen

Weiterlesen ...

„Mit finanzieller Weitsicht die Zukunft gestalten“

CDU-Kreistagsfraktion hält Klausurtagung in Wiesensteig ab

Bei ihrer traditionellen Klausurtagung diskutierten die CDU-Kreistagsfraktion Ideen für die Gestaltung der Kreispolitik im kommenden Haushaltsjahr.
Weiterlesen ...

Wolfgang Rapp: Schlüssel für gemeinsamen Motor

Wolfgang Rapp überreicht Landrat Edgar Wolff bei dessen Vereidigung einen symbolischen Schlüssel. Bild: Landratsamt Göppingen
CDU-Fraktionschef gratuliert Landrat als stellvertretender Vorsitzender des Kreistags
Weiterlesen ...

"Wie geht es weiter mit der Filstalbahn?"

Nicole Razavi MdL, selbst Mitglied der CDU-Kreistagsfraktion, bei der Informationsveranstaltung im Landratsamt.
Ständiger Ärger mit dem Bahnverkehr im Filstal veranlassten die Landtagsabgeordneten Nicole Razavi (CDU) und Alex Maier (Grüne) zu einer gemeinsamen öffentlichen Veranstaltung mit den Verantwortlichen für die Filstalbahn einzuladen.
Weiterlesen ...

CDU-Kreistagsfraktion: Impulsgeber und treibende Kraft der Kreispolitik

„Die CDU ist und bleibt Impulsgeber und treibende Kraft der Kreispolitik“, so Fraktionschef Wolfgang Rapp. „Mit dem Finanzkonzept, dem Kreisentwicklungsplan sowie mit dem Antrag, die bisherigen und auch die zukünftigen Haushalts-Überschüsse für den Klinikneubau zu verwenden, haben wir strategisch entscheidende und richtungsweisende Anträge gestellt. Mit unserem Antrag, dass der Landkreis Premium-Mitglied beim Geislinger Innovations- und Gründerzentrums wird, haben wir zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes ein positives Signal gesetzt.“

Weiterlesen ...