CDU-Kreistagsfraktion: Impulsgeber und treibende Kraft der Kreispolitik

„Die CDU ist und bleibt Impulsgeber und treibende Kraft der Kreispolitik“, so Fraktionschef Wolfgang Rapp. „Mit dem Finanzkonzept, dem Kreisentwicklungsplan sowie mit dem Antrag, die bisherigen und auch die zukünftigen Haushalts-Überschüsse für den Klinikneubau zu verwenden, haben wir strategisch entscheidende und richtungsweisende Anträge gestellt. Mit unserem Antrag, dass der Landkreis Premium-Mitglied beim Geislinger Innovations- und Gründerzentrums wird, haben wir zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes ein positives Signal gesetzt.“
„Wir freuen uns“, so Nicole Razavi, „dass der Kreistag einstimmig unserem Antrag zugestimmt hat. Der Landkreis trägt wesentlich mit dazu bei, mit dem GIGZ eine Erfolgsgeschichte zu schreiben. Wir gehen davon aus, dass auch weitere zahlreiche Unternehmen mitziehen, um in einer großen und starken Partnerschaft  die Innovationskraft im Landkreis zu stärken, die Vernetzung zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik zu fördern, Gründerideen zu unterstützen sowie Gründungsprozesse und Innovationen zu fördern.“